Sprachen / Languages / Langues / Lenguas / Lingue / язык / kieli                deutsch      englisch      französisch      spanisch      italienisch      russisch      russisch

Lübeck Klassisch - die bewährten Führungen zum Einstieg

Salzspeicher Lübeck

Lübeck - Welterbe der UNESCO die historische Altstadt mit ihren sieben Türmen, seit 1987 Welterbe der UNESCO, lädt Sie ein mit ihrer mittelalterlichen Architektur, den gotischen Kirchen, Stiftshöfen und vielem mehr um Interessantes über ihre Geschichte, Backsteingotik und die Hanse zu erfahren.
Lübeck „maritim“ Das Seebad Travemünde mit Passat, altem Leuchtturm und Maritim. Von frischer Seeluft umweht erkunden Sie Lübecks „schöne Tochter“ am Meer. Der alte Stadtkern um St. Lorenz, der Fischereihafen, die großen Fährschiffe und die Hafenpromenade machen Urlaubslaune.
Info:
Diese beiden Führungen können auch in Kombination für einen Tagesausflug gebucht werden.
Neu:
Führung mit kurzen Wegen, besonders auch für Senioren
Ein interessanter Rundgang im Zentrum für alle, die nicht weit laufen möchten oder können. Sie besichtigen den Markt und das historische Rathaus, die Ratskirche (auf Wunsch jeweils auch von innen), und sehen das berühmte Buddenbrookhaus. Ein Blick auf prächtige alte Kaufmanns- und Dielenhäuser rundet die Führung ab.
Seefahrerviertel von Koggen, Seebären und Klabautermännern. Ein Spaziergang im alten Hafenviertel. Mit Blick auf historische Segelschiffe geht es vorbei an alten Speicherhäusern, und Gangbuden. Beeindruckend sind auch die Seefahrerkirche St. Jakobi und die alte Schiffergesellschaft.
Handwerkerviertel & Straßennamen (neu) Im Quartier der Brauer, Gerber, Höker und Salunenmaker. Rund um St. Ägidien tauchen Sie ein in die mittelalterliche Welt der kleinen Handwerker. Dabei stoßen Sie auch auf viele merkwürdig klingende Straßennamen, deren Bedeutung interessant ist. Beim Besuch der Ägidienkirche erhalten Sie Einblick in eine vom Krieg unversehrte Altstadtkirche.
Domviertel Eine Tour rund um die alte Bischofskirche. Im Viertel der Stecknitzfahrer genießen Sie eine besonders idyllische Atmosphäre mit kleinen Traufenhäusern, alten Speichern und Kaufmannshäusern. Die Besichtigung des Doms bringt Wissenswertes über die Bischöfe, den frühen Backsteinbau und darüber, was es mit Fegefeuer und Paradies in Lübeck auf sich hat.

Tipp:

Verschenken Sie doch mal eine Stadtführung. Geschenkgutscheine für viele originelle Stadtführungen erhalten Sie gerne auf Nachfrage.